Drache-Ritter-Prinzessin

Dieses Spiel funktioniert so ähnlich wie Schere-Stein-Papier. Der Unterschied ist, dass es Drache-Ritter-Prinzessin heißt und man es mit einer Gruppe und nur in einem großen Raum oder draußen spielen kann.
Es gibt zwei Gruppen, die sich gegenüber stehen. Jede Gruppe muss sich auf einen Charakter einigen. Auf ein Kommando spielt jeder Einzelne der Gruppe den abgesprochenen Charakter. Das kann der Drache sein (,der weit sein Maul aufreißt), der Ritter (,der mit einem Schrei sein Schwertarm herumwirbelt) oder die Prinzessin (,die mit einem frechen „nananananana“ mit ihren Hüften wackelt). Da wir ja alle wissen, dass der Drachen vom Ritter besiegt wird, die Prinzessin vom Drachen geraubt wird und der Ritter sich von der Prinzessin um den kleinen Finger wickeln lässt; ist es ja klar, dass – der Ritter den Drachen – der Drache die Prinzessin – die Prinzessin den Ritter – fängt. Die unterlegene Gruppe versucht sich nun auf ihrer Seite hinter einer Linie in Sicherheit zu bringen, während die andere Gruppe sie zu fangen versucht. Wird einer gefangen wechselt er die Gruppe. Das Spiel geht so lange bis eine Manschaft nur noch aus einem Einzigen besteht – dem Gewinner!

Advertisements