Gordischer Knoten

Alle Teilnehmer stehen in einem engen Kreis und heben ihre Hände mit geschlossenen Augen in die Mitte. Jede Hand nimmt nun eine „fremde“ Hand. Wenn sich alle an den Händen halten, öffnen alle die Augen und versuchen nun den Menschenknoten durch Drüber- und Durchsteigen zu entwirren.
Dabei kann es auch mal vorkommen, dass zwei Kreise entstehen oder man einen nicht vollständig entwirren kann.

Advertisements

Dame

Dieses Spiel funktioniert so ähnlich wie das Brettspiel Dame, wobei die Mitspieler die Figuren sind. Es stehen sich zwei gleich große Gruppen gegenüber. Das Ziel ist es, die Seite der anderen Gruppe zu erreichen.
Die beiden Gruppen wechseln sich mit „ziehen“ ab. Ein Zug besteht aus einem beidfüßigen Hüpfer eines Mitspielers. Kann einer nach einem Hüpfer einen gegnerischen Spieler berühren, ist dieser „geschmissen“ und muss raus. Hüpft man unsauber und landet nicht mit beiden Füßen gleichzeitig oder macht noch einen Schritt danach, ist man ebenso draußen. Hüpfen zwei aus der gleichen Manschaft im selben Zug, bevor die anderen dran waren, müssen beide raus.
Schafft es einer die andere Seite zu erreichen, hat seine Gruppe gewonnen.

Die eigentliche Schwierigkeit bei diesem Spiel ist, dass nicht gesprochen werden darf!

Jonglage – Weltmeisterspiel

Eine Gruppe von 5 – 12 Personen stellt sich in einen Kreis. Einer beginnt und wirft einen Ball zu einem Mitspieler (es sollte nicht der Nachbar sein). Jeder muss den Ball einmal bekommen und sich merken von wem er den Ball bekommen hat und wem er ihn dann zugeworfen hat, dann kommt er zurück zum Ersten. Das Ziel ist es den Ball einmal rumwandern zu lassen, ohne dass er runterfällt.

Man kann nun mehr Bälle nehmen und Aufgaben stellen, wie 8 von 10 müssen durchkommen; man darf nur mit der linken Hand fangen. Man kann auch mit 5 Bällen beginnen, wenn diese ohne Runterfallen durchkommen, kann man zwei dazu nehmen, wenn einer runterfällt versucht man es mit 4 Bällen – einem weniger. So lange bis man 10 Bälle hat.

Es können auch zwei Gruppen gegeneinander spielen (wer schneller ist, wer weniger fallen lässt…).